FinanzBlog

Hier finden Sie Gedanken, Einsichten und Anregungen zur aktuellen Situation an den weltweiten Finanzmärkten.

Demografie-Fonds

Marketing oder Megatrend?

Die Weltbevölkerung wächst. Bis auf Weiteres um etwa 78 Millionen Menschen pro Jahr. Die UN schätzen die aktuelle Population auf rund 7 Mrd. und gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2050, dem erwarteten Scheitelpunkt, weitere 2,2 Mrd. hinzukommen werden. 2050, so wird heute prognostiziert, werden dann rund 7,9 Mrd. Menschen in den Entwicklungsländern leben, 1,2 Mrd. in den heutigen Industrieländern. Die aktuell weltweit rund 670 Mio. Menschen umfassende Gruppe der Übersechzigjährigen wird Erwartungen zufolge in den kommenden 35 Jahren auf über 2 Mrd. anschwellen. Weiterlesen

Einlagensicherung – Wie sicher ist Ihr Geld?

Um die Frage zur Einlagensicherung zu beantworten, muss man sich zuerst einmal ansehen, was die Banken mit dem ihnen von den Sparern anvertrautem Geld machen.

Der Bankkunde stellt sich den Vorgang normalerweise so vor: Weiterlesen

Warum fallen ständig die Zinsen auf Tagesgeld?

Zitat: „Die Banken begründen ihre Zinssenkungen in den Kundeninformationen und Pressemitteilungen regelmäßig damit, dass sie ihre Zinsen an die Marktgegebenheiten anpassen müssen, und verweisen gerne darauf, dass auch andere Banken die Zinsen gesenkt haben. Das ist erst mal richtig. Aber was steckt dahinter? […]“

Diesen lesenswerten Artikel habe ich im Blog von Optimal-Banking gefunden.

Allerdings erschient mir die dort gefundene „Logische Schlussfolgerung“ eher satirisch gemeint zu sein. Denn meiner Meinung nach ist es eher so, daß der Anleger für das eingegangene Risiko eines möglichen Verlustes seiner Einlage keine adäquate Rendite erhält!

Kündigen Sie Ihre Lebensversicherung!

Der erfahrene Anleger wird jetzt wissend grinsen weil er schon davon gehört hat, daß einige wenige Vermittler ihre Kunden aus Profitgier regelmäßig zum Wechsel einer bestehenden Versicherung in eine neue auffordern.

Aber: Wir meinen es wirklich ernst! Weiterlesen

Der erfahrene Anleger wird jetzt wissend grinsen weil er schon davon gehört hat, daß einige wenige Vermittler ihre Kunden aus Profitgier regelmäßig zum Wechsel einer bestehenden Versicherung in eine neue auffordern.

Aber: Wir meinen es wirklich ernst! Weiterlesen

Gold: eine Glaubensfrage

Am Golde hängt, zum Gold drängt …“ es längst nicht mehr alle. An der Frage, ob Gold ein Muss fürs Vermögen ist, wohlmöglich eines der wichtigsten Assets überhaupt, oder ob die Goldhausse schon 2011 ihren Zenit überschritten hat, scheiden sich die Geister. Manche Gold-Bulle scheint fast dogmatisch an seinen Gold-Investments festzuhalten. Jede Seite wirft der anderen vor, die Realitäten nicht objektiv wahrzunehmen. Ist es noch sinnvoll, in Gold zu investieren? Oder haben die Gold-Optimisten eine „Gold-Macke“? Weiterlesen

Lehren aus Zypern?

In den vergangenen Tagen ist viel über Zypern gesprochen und geschrieben worden, über die drohende Pleite seiner Banken, über den Rettungsplan Europas, der von Zyperns Volksvertretern abgelehnt wurde, obwohl russische Bankguthaben einen großen Beitrag geleistet hätten. Der Wille der Russen Weiterlesen

Wie kompetent ist Ihr Bankberater?

Der „normaler“ Kunde wenden sich in Geldangelegenheiten gerne vertrauensvoll an seine Hausbank. Das ist verständlich, denn Bankberater sind adrett gekleidete, häufig nette, sympathische und kommunikative Menschen, die es gut meinen und nach bestem Wissen arbeiten. Bei Routineangelegenheiten wie der Eröffnung eines Girokontos, Überweisungen etc. ist man dort sehr gut aufgehoben. In Geldanlagen habe ich da so meine Zweifel, denn: Weiterlesen
Der „normaler“ Kunde wenden sich in Geldangelegenheiten gerne vertrauensvoll an seine Hausbank. Das ist verständlich, denn Bankberater sind adrett gekleidete, häufig nette, sympathische und kommunikative Menschen, die es gut meinen und nach bestem Wissen arbeiten. Bei Routineangelegenheiten wie der Eröffnung eines Girokontos, Überweisungen etc. ist man dort sehr gut aufgehoben. In Geldanlagen habe ich da so meine Zweifel, denn: Weiterlesen

Mögen Sie Salami?

Die Regierung Merkel erklärt uns ständig, wo bei der Eurorettung die Grenzen sind und was mit einer deutschen Kanzlerin auf keinen Fall zu machen sei. Aber schleichend still und heimlich werden alle erklärten Prinzipien am Ende doch übertreten. Und niemand nimmt es der Regierung krumm. Im Gegenteil, die Umfragewerte steigen von einem Hoch zum Nächsten.

Woran liegt das?

Weiterlesen

Reiche stärker besteuern?

In letzter Zeit lese ich öfter die Forderung, „Reiche stärker zu besteuern“. Eine Forderung, die allgemein gut ankommt, denn reich sind ja immer nur die anderen?

Aber wer ist schon wirklich reich? Weiterlesen