Sie befinden sich hier: Home » Vergleich » Versicherung (Deutschland) » Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung Vergleich

  • Allgemeine Informationen zur Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

    Wenn sich in Ihrem Haus ein Öltank befindet, sollten Sie sich unbedingt durch eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung absichern: immerhin können immense Kosten auf Sie zukommen, wenn der Tank einmal leckt. Dann müssen nämlich Sie für die Reinigung von Grundwasser, Gewässern und Erdreich aufkommen. Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung übernimmt die Kosten, die durch Personen-, Sach- und Vermögensschäden entstehen.

    Hohe Versicherungssumme empfohlen
    Da Sie nach einer Havarie in voller Höhe für den entstandenen Schaden aufkommen müssen, sollten Sie eine möglichst hohe Versicherungssumme wählen: nicht selten übersteigt der Schaden 1 Million Euro.

    Versicherer sofort informieren
    Sollte es tatsächlich einmal zu einem Schaden kommen, müssen Sie Ihren Versicherer unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Auch müssen Sie Ihrer Versicherung mitteilen, wenn juristische Schritte gegen Sie eingeleitet wurden.

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung - Jetzt online vergleichen und günstig versichern!

Preisvergleich: Der Rechner erstellt nach Ihren Vorgaben einen individuellen Versicherungsvergleich für die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung.

Erstinformation - Finanzpartner.DE: Ihr kompetenter Versicherungsmakler ist immer für Sie da.


Erstellt von . Bitte bewerten Sie uns auf Google Plus