Portfolio Management

Ihre individuelle Investmentstrategie


"Ein gutes Portfolio ...

... ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen Chancen und Absicherung unter einer Vielzahl von möglichen zukünftigen Entwicklungen bietet. Der Anleger sollte daher auf ein integriertes Portfolio hinarbeiten, das seinen individuellen Erfordernissen Rechnung trägt."
Harry M. Markowitz, Portfolio Selection (1959)
Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften (1990)



Grundlagen Ihrer Anlageempfehlung

Die zukünftige Entwicklung kann von niemandem vorausgesagt werden. Eine intelligente Kapitalanlage darf daher nicht auf Meinungen und ungewissen Prognosen basieren. Ihr Anlagevorschlag wird daher nach statistischen und finanzmathematischen Methoden berechnet. Hierbei berücksichtigt Portfolio Selection die Erträge und Schwankungen der einzelnen Investmentfonds in der Vergangenheit.

Prof. Dr. Markowitz legte den Grundstein zur modernen Kapitalmarkttheorie, auf der Ihr Anlagevorschlag basiert. Für seine Arbeit erhielt er zusammen mit William F. Sharp 1990 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.

Risiko- und Ertragschancen hängen direkt voneinander ab. Es gibt kein Einzel-Investment mit höchsten Erträgen und niedrigstem Risiko. Sie entscheiden mit Ihrer Anlagestrategie, welche Ertragschancen und gleichzeitig welches Risiko Sie wünschen. Die Optimierungsmöglichkeit für Ihre Kapitalanlage ist die Diversifikation.

Diversifikation ist die Streuung des Investments in verschiedene, voneinander unabhängige Märkte und Währungen. Prof. Dr. Markowitz hat nachgewiesen, daß dadurch bei gleichen Ertragschancen das Risiko des Investors sinkt. Oder anders herum, bei gleichem Risiko die Ertragschancen steigen.

Durch die Auswahl voneinander unabhängiger Investmentfonds sinkt das Risiko der Gesamtanlage. Je höher die Anlagesumme, desto breiter kann gestreut werden.

Wir berücksichtige diese Zusammenhänge bei Ihrer Anlageempfehlung. Hierbei basiert die Empfehlung auf der Erwartung, daß Anlagen, die in der Vergangenheit hervorragende Erträge bei möglichst geringem Risiko erzielten, dies auch in der Zukunft erreichen werden.


Anlagestrategien

A: Chance und Risiko: Sehr Niedrig
Diese Strategie wendet sich an den stark sicherheitsorientierten Anleger, dem minimale Schwankungen wichtiger sind als ein hoher Ertrag.

B: Chance und Risiko: Niedrig
Diese Strategie wendet sich ebenfalls an den sicherheitsorientierten Anleger. Hier steht allerdings die Rendite der Anlage stärker im Vordergrund.


C: Chance und Risiko: Mittel
Diese Strategie wendet sich an den aufgeklärten Anleger, der an der Erzielung hoher Erträge unter gleichzeitiger Wahrung von Sicherheitsaspekten interessiert ist.

D: Chance und Risiko: Hoch
Diese Strategie wendet sich an den Anleger, der an einer langfristig starken Vermehrung seines Kapitals interessiert ist und nicht auf die kurzfristige Verfügbarkeit seines Kapitals angewiesen ist.



Natürlich kann nicht eine Anlagestrategie allein allen möglichen Anlagezielen gerecht werden! Sie können daher jederzeit verschiedene Anlagestrategien miteinander kombinieren!

Welcher Anlegertyp sind Sie?



Erstellen Sie jetzt online Ihre persönliche Anlageempfehlung!


Erstellt von . Bitte bewerten Sie uns auf Google Plus