Sie befinden sich hier: Home » Betriebliche Altersvorsorge » Gehaltsumwandlung: Vorteile der Gehaltsumwandlung

Gehaltsumwandlung: Vorteile der Gehaltsumwandlung

nach §40b EStG


Über 80% aller Bürger zahlen Ihre Lebensversicherungen aus dem versteuerten und mit Sozialabgaben belasteten Netto-Einkommen. Das muß nicht sein! Mit einer Direktversicherung oder Gehaltsumwandlung hat jeder Arbeitnehmer die Möglichkeit, die Beiträge einer Lebensversicherung direkt aus seinem Brutto-Einkommen zu zahlen.

Grundlage hierfür ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber. Darin verpflichtet sich Ihr Arbeitgeber eine Lebensversicherung für Sie abzuschließen. Im Gegenzug verzichten sie auf einen Teil Ihres Gehalts, maximal DM 3.408,- pro Jahr, aus dem die Versicherungsprämie bezahlt wird.
 

Welche Vorteile haben Sie?


  • Sie sparen Steuern! Die Einzahlungen auf die Lebensversicherung werden nur mit 21,1% (= 20% + Solidaritätszuschlag von 5,5%) pauschalversteuert. Wenn Ihr Steuersatz darüber liegt sparen Sie die Differenz ein.
    Gleichzeitig sinkt Ihr Jahreseinkommen und damit Ihr persönlicher Steuersatz. Effektiv zahlen Sie so auf Ihr restliches Einkommen weniger Steuern!

  • Sie sparen Sozialabgaben! Wenn Sie die Beiträge aus dem Urlaubs- oder Weihnachtsgeld zahlen sparen Sie zusätzlich den Anteil für die Renten-, Kranken,- und Arbeitslosenversicherung ein.

  • Ihr Arbeitgeber spart ebenfalls Sozialabgaben! Wenn Sie geschickt verhandeln übernimmt Ihr Arbeitgeber aus dieser Ersparnis noch die pauschale Steuer, da er sie als Betriebsausgaben steuerlich absetzen kann.

Durch diese Art der Einzahlung (Gehaltsumwandlung) verhilft Ihnen der Staat zu einer preiswerten Altersvorsorge und einem sehr guten Hinterbliebenenschutz.

Damit Sie die Auszahlung der Lebensversicherung mit Ihrem Rentenbeginn abstimmen können, haben Sie die Möglichkeit den Auszahlungstermin zwischen dem 60. und 65. Lebensjahr zu vereinbaren. Da der Wertzuwachs durch den Zinseszinseffekt in den letzten 5 Jahren einen deutlichen Unterschied macht, empfehlen wir Ihnen das Endalter 65 Jahre.
 

Wie nutzen Sie die Vorteile der Gehaltsumwandlung?