Sie befinden sich hier: Finanzpartner.DE » Fonds » HansaInvest » GREIFF special situations Fund R

GREIFF special situations Fund R
WKN: A0F699 | ISIN: LU0228348941

Fondsgesellschaft: HansaInvest Lux SA Fonds-Typ: Strategiefonds International
Aktueller Kurs: vom 26.11.2021
81.99 EUR-0.05 EUR
-0.06 %
Quelle: HansaInvest Fondskurse
Veränderung zum Vortag

Anlagestrategie: Das Fondsportfolio des GREIFF special situations Fund setzt sich aus vier Bausteinen zusammen: SAFETY (Beherrschungs- & Gewinnabführungsverträge, Squeeze Outs), EVENT (u.a. Merger Arbitrage), SPECIAL SITUATIONS (Aktien in Spezialsituationen) und HIDDEN ASSETS (Nichtbilanzierte Nachbesserungsrechte). In diesem Rahmen investiert der GREIFF special situations Fund vornehmlich in Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum mit attraktivem Übernahme-, Struktur und/oder Squeeze Out-Potenzial. Die Titelselektion von Übernahmeaktien erfolgt mithilfe eines internen, selbst entwickelten Bewertungssystems.

Factsheet: GREIFF special situations Fund R Kurs Chart

Chart: GREIFF special situations Fund R (A0F699 LU0228348941)Zur Chart-Analyse
Basisinformation zum Fonds
ISIN / WKN:
LU0228348941 / A0F699
Investmentgesellschaft:
Fondsmanager:
Team der Greiff Capital Management AG
Fondskategorie:
Anlage Schwerpunkt:
Aktien-Strategie Event Driven
Risiko Ertrags Profi (SRRI):
1234567info
Gesamtrisikoindikator (SRI):
1234567
Ertragsverwendung:
ausschüttend
Fondsvolumen:
130,14 Mio. EUR (alle Tranchen)
Auflegungsdatum:
07.11.2005
Geschäftsjahr:
1.11. - 31.10.
Verkaufsunterlagen:
Die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), aktuellen Verkaufsprospekte und Rechenschaftsberichte erhalten Sie bei der Fondsgesellschaft.
Steuerliche Klassifizierung:
Aktienfonds gemäß § 2 Abs. 6 InvStG
Steuerinformationen:
s. elektronischer Bundesanzeiger
Zielmarktkriterien
Kundenkategorie:
Privatkunde
Kenntnisse:
Basiskenntnisse
Anlageziele:
Allgemeine Vermögensbildung / Vermögensoptimierung
Anlagehorizont:
Empfehlung: Mittelfristig
Verlusttragfähigkeit:
Der Anleger kann Verluste tragen (bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals).
Vertriebsstrategie:
Reines Ausführungsgeschäft (Execution only)
Fonds Kurs
Fondspreis vom:
Ausgabekurs:
86.09 EUR
Rücknahmekurs / NAV:
81.99 EUR
Informationen zur Depotstelle
Achtung: Je nach Depotstelle ändern sich die unten genannten Mindestanlagen und Depotkosten!

Depotgebühr
FFB Fondsdepot: 0,25% des Depotwertes pro Jahr
mit Onlinezugang: (Minimal: 25 €, Maximal: 50 €)
ohne Onlinezugang: (Minimal: 30 €, Maximal: 60 €)

Ab einem Depotwert von 18.000 Euro ist das FFB FondsdepotPlus immer günstiger!

FFB Fondsdepot Plus: 45 € pro Jahr

FFB Fondsdepot Junior: Kostenlos bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Die Kosten werden von Finanzpartner.DE übernommen, wenn die Depotsumme über 25.000 € liegt.
Mindestanlage
Einmalanlage ab:
250 €
Fonds Sparplan ab:
25 €
Kosten und Gebühren
Ausgabeaufschlag:
5,00% (4,76% effektiv)
Mit unserem Fondsdiscount nur:
Netto: 0,00% (mit 100% Rabatt)
Laufende Kosten:
Des letzten abgelaufenen Geschäftsjahres (1.11. - 31.10.)Summe der jährlichen Kosten 1,98%
Darin enthalten: Verwaltungsvergütung:Für das Mangement des Fonds 0,8%
Swing Pricing:
Abwicklung
Cut-Off-Zeit:
10:45 Uhr: Online-Aufträge, die vor 10:45 Uhr eingehen, werden zum Kurs vom Ordertag + 1 ausgeführt. Alle anderen Aufträge verzögern sich in der Regel um einen Werktag.
Preisfeststellung:
Handelstag an dem ein Auftrag ausgeführt wird. Ordertag + 1

Performance / Wertentwicklung / Rendite


1 Monat1.01%
6 Monate2.90%
1 Jahr7.40%
3 Jahre3.32%
5 Jahre10.34%
10 Jahre41.34%
seit Auflegung64.52%
Berechnung gemäß BVI-Methode Stand: 12.11.2021


Die genannte Performance betrifft die Wertentwicklung in der Vergangenheit und ist keine Prognose, sondern nur ein möglicher Anhaltspunkt für die zukünftige Rendite. Die Performance sichert keine Rendite zu und schützt auch nicht gegen Verluste. Die Wertentwicklung von Investmentfonds unterliegt Schwankungen. Der Wert des GREIFF special situations Fund Fonds kann bei ungünstiger Entwicklung an der Börse bei Rückgabe auch unter den Anschaffungskosten liegen.

Zusammensetzung

Größte Fondswerte / Top Holdings

Kabel Deutschland Holdin8,9%
Homag Group AG Inhaber-A...7,5%
OSRAM Licht AG Namens-Ak...6,4%
EUR Callgeld / Auslageru...5,0%
DMG MORI AG Inhaber-Akti...5,0%
MEDION AG Inhaber-Aktien...4,4%
First Sensor AG Inhaber-...3,5%
HELLA GmbH & Co. KGaA In...3,0%
WESTGRUND AG Inhaber-Akt...2,9%

Sektor / Branchenaufteilung

Divers48,6%
Maschinenbau15,8%
Medien / Photographie10,2%
Immobilien9,3%
Elektronik / Elektrik8,4%
Halbleiter7,7%

Länderaufteilung

Deutschland79,7%
Welt13,4%
Frankreich3,0%
Großbritannien1,5%
Tschechien1,2%
Norwegen1,2%

Vermögensaufteilung

Aktien91,4%
Geldmarkt/Kasse8,7%
Stand: 29.10.2021

Anleger im GREIFF special situations Fund R besitzen auch Anteile am:

Über den GREIFF special situations Fund (A0F699 | LU0228348941)

Der GREIFF special situations Fund (LU0228348941) wurde am 07.11.2005 von der Fondsgesellschaft HansaInvest Lux SA aufgelegt. Er fällt in die Kategorie Strategiefonds International. Das Fondsvolumen belief sich auf 130,14 Mio. EUR (alle Tranchen). Das Fondsmanagement wird von Team der Greiff Capital Management AG betrieben. Die Wertentwicklung der letzten 12 Monaten betrug 7,40%. Die Erträge werden ausgeschüttet.

Weiterführende Links:



Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die .