Sie befinden sich hier: Finanzpartner.DE » Fonds » Generali Investment Partners S.PA. » Generali Inv Central & Eastern European Equity Dx

Generali Inv Central & Eastern European Equity Dx
WKN: 621727 | ISIN: LU0145471693

Fondsgesellschaft: Generali Investment Partners S.PA.    Fonds-Typ: Aktienfonds Osteuropa (ex Russland)

Aktueller Kurs:
vom 29.09.2020
152.39 EUR
-0.43 EUR
-0.28 %

Achtung! Dieser Fonds unterliegt einer Mindestanlage von 500 Euro.



Anlagestrategie: Der Generali Inv Central & Eastern European Equity legt hauptsächlich in Aktien von osteuropäischen Unternehmen an, die an den Börsen in Zentralosteuropa notiert sind, insbesondere in den Ländern, die zu den ersten Beitrittskandidaten zählen, sowie in ADRs/GDRs osteuropäischer Unternehmen, die an Börsen innerhalb der OECD notiert sind. Zu diesen Unternehmen gehören u.a. Unternehmen aus der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen, der Slowakei und Slowenien. Das Ziel des Fonds ist ein langfristiges Kapitalwachstum und eine Wertentwicklung, die über der Performance des NOMURA Central and Eastern Europe ex Russia Index liegt.

Factsheet Generali Inv Central & Eastern European Equity Dx (621727 | LU0145471693)

Chart: Generali Inv Central & Eastern European Equity Dx (621727 LU0145471693)Zur Chart-Analyse
Basisinformation zum Fondsi
ISIN / WKN:
LU0145471693 / 621727
Investmentgesellschaft:
Fondsmanager:
Generali Capital Management GmbH
Fondskategorie:
Anlage Schwerpunkt:
All Cap
Benchmark:
100% MSCI EFM Europe + CIS (E+C) Index
Risiko-Ertrags-Profi (SRRI):
1234567info
Gesamtrisikoindikator (SRI):
1234567
Ertragsverwendung:
Fondsvolumen:
102,67 Mio. EUR (alle Tranchen)
Auflegungsdatum:
26.11.2003
Geschäftsjahr:
1.1. - 31.12.
Verkaufsunterlagen:
Steuerliche Klassifizierung:
Aktienfonds gemäß § 2 Abs. 6 InvStG
Steuerinformationen:
s. elektronischer Bundesanzeiger
Zielmarktkriterien 
Kundenkategorie:
Privatkunde
Kenntnisse:
Basiskenntnisse
Anlageziele:
Spezifische Altersvorsorge, Allgemeine Vermögensbildung / Vermögensoptimierung
Anlagehorizont:
Empfehlung: Langfristig
Verlusttragfähigkeit:
Der Anleger kann Verluste tragen (bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals).
Vertriebsstrategie:
Reines Ausführungsgeschäft (Execution only)
Fonds Kursi
Fondspreis vom:
Rücknahmekurs / NAV:
152.39 EUR
Informationen zur Depotstelle
Frankfurter Fondsbank : FFB
  
Hinweise zur Auswahl im: Fondsdepot vergleich
Je nach Depotstelle ändern sich die genannten Mindestanlagen und Depotkosten!
Depotgebühr
FFB Fondsdepot: 0,25% des Depotwertes pro Jahr
mit Onlinezugang: (Minimal: 25 €, Maximal: 50 €)
ohne Onlinezugang: (Minimal: 30 €, Maximal: 60 €)

FFB FondsdepotPlus: 45 Euro pro Jahr (nur mit Onlinezugang möglich)
Ab einem Depotwert von 18.000 Euro ist das FFB FondsdepotPlus immer günstiger!
Ab einem Depotwert von 25.000 Euro wird die Depotgebühr für das FondsdepotPlus von Finanzpartner.DE übernommen!
Mindestanlage
Einmalanlage ab:
500 €
Kosten
Ausgabeaufschlag:
Regulär: 5,00% (4,76% effektiv)
Unser Rabatt-Angebot:
Netto: 0,00% (mit 100% Rabatt)
Transaktionskosten:
n.v.
Laufende Kosten:
Des letzten abgelaufenen Geschäftsjahres (1.1. - 31.12.)Summe der jährlichen Kosten 2,00%
Darin enthalten: Verwaltungsvergütung:Für das Mangement des Fonds 1,3%
Swing Pricing:
Abwicklung
Cut-Off-Zeit:
10:45 Uhr: Online-Aufträge, die vor 10:45 Uhr eingehen, werden zum Kurs vom Ordertag + 1 ausgeführt. Alle anderen Aufträge verzögern sich in der Regel um einen Werktag.
Preisfeststellung:
Handelstag an dem ein Auftrag ausgeführt wird. Ordertag + 1

Performance und Wertentwicklung

1 Monat-6.05%
6 Monate20.24%
1 Jahr-25.38%
3 Jahre-34.63%
5 Jahre-22.21%
10 Jahre-28.30%
seit Auflegung57.81%
Berechnung gemäß BVI-Methode Stand: 18.09.2020



Die genannte Performance betrifft die Wertentwicklung in der Vergangenheit und ist keine Prognose, sondern nur ein möglicher Anhaltspunkt für die zukünftige Wertentwicklung. Die Performance sichert keine Gewinne zu und schützt auch nicht gegen Verluste. Die Wertentwicklung und der Kurs von Investmentfonds unterliegen Schwankungen. Der Wert kann bei ungünstiger Entwicklung an den Börsen bei Rückgabe auch unter den Anschaffungskosten liegen.

Größte Fondswerte

CEZ AS (CEZ CK)8,2%
CD PROJEKT SA (CDR PW)6,7%
PKO BANK POLSKI SA (PKO PW)5,8%
OTP BANK PLC (OTP HB)5,6%
POWSZECHNY ZAKLAD UBEZPI5,2%
POLSKI KONCERN NAFTOWY O...4,4%
KGHM POLSKA MIEDZ SA (KG...4,4%
BANCA TRANSILVANIA SA (T...4,1%
KOMERCNI BANKA AS (KOMB CK)3,9%
LPP SA (LPP PW)3,0%

Sektor / Branchenaufteilung

Finanzen39,0%
Energie15,8%
Versorger13,0%
Telekommunikationsdienst12,1%
Grundstoffe5,5%
Divers5,0%
Konsumgüter zyklisch3,5%
Gesundheit / Healthcare3,4%
Kasse2,7%

Länderaufteilung

Polen50,0%
Tschechien15,2%
Ungarn11,2%
Österreich10,2%
Rumänien9,2%
Kasse2,7%
Slowenien0,7%
Osteuropa0,4%
Kroatien0,4%

Vermögensaufteilung

Aktien97,3%
Geldmarkt/Kasse2,7%
Stand: 31.07.2020

Über den Generali Inv Central & Eastern European Equity Fonds

Der Generali Inv Central & Eastern European Equity wurde am 26.11.2003 von der Fondsgesellschaft Generali Investment Partners S.PA. aufgelegt. Er fällt in die Kategorie Aktienfonds Osteuropa (ex Russland). Das Fondsvolumen belief sich auf 102,67 Mio. EUR (alle Tranchen). Das Fondsmanagement wird von Generali Capital Management GmbH betrieben. Die Wertentwicklung der letzten 12 Monaten betrug -25,38%. Die Erträge werden thesauriert / angesammelt. Der Fonds orientiert sich zum Vergleich am 100% MSCI EFM Europe + CIS (E+C) Index.

Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die .